Barramundi

Kombi Van

Jetzt erhältlich

Schnappen Sie sich Ihren Esky und steigen Sie ein zum Roadtrip-Abenteuer mit Barramundi Wines …

Wir sind älter als der Big Day Out, aber nicht so alt wie Ihre Mutter.

G'day

Wenn es irgendwas gibt, auf das wir Aussies stolz sind, dann ist es unser Wein. Wir wissen, wie man einen „good drop“ macht. Und unserer Meinung nach ist der Barramundi ein echter Cracker! – Ein fruchtiger, leicht zu trinkender Wein, den sich jeder leisten kann.

 

Der Barramundi kommt aus der Region Murray Darling in Victoria, wo sich zwei von Australiens größten Flüssen vereinigen. Das bedeutet, dass unsere Weingüter konstant mit Wasser versorgt sind, was auch gut ist, denn während der Wachstumsphase regnet es praktisch nie! Tagaus, tagein nur Sonnenschein! Außerdem haben wir hier einen Boden, der „bloody good“ ist! Einen Boden, der den Trauben einen satten, reifen Beerengeschmack verleiht. Es ist schon eine „beaut“ Weltgegend – vor allem, wenn man eine Weintraube ist.

 

Den Barramundi haben wir in Australia zuerst 1990 herausgebracht. Damals hatten wir zwei Cuvées in unserem Angebot und einige elegante Etiketten von Australiens kultigem Maler Ken Done auf den Flaschen. Zwei Jahre später kam er in Großbritannien auf den Markt. 2003 hatten wir schon 7 Weine im Angebot und produzierten auch kleine 250-ml Flaschen – gerade richtig für „spur-of-the-moment“- Abenteuer. Strewth! Wir sind damals schneller gewachsen als die Nasenhaare eines hairy-nosed Wombats.

 

Jetzt haben wir unseren 90er Look für ein frisches Markenkonzept „geditcht“, in dem sich das echte Australien widerspiegelt – lebensfroh, freundlich, abenteuerlustig.

 

Wenn Sie also gerade dabei sind „to cook up a storm“, oder Ihre Mates drop in“ oder Sie wollen sich einfach nur hinsetzen und entspannen, um von warmen Sonnentagen und einem langen Wochenende zu träumen – dann „crack open“ eine Flasche Ihres Lieblings-Barramundi und zelebrieren Sie die unbekümmerte Stimmung Australiens.

Wir lieben Australien so sehr, wir wollten es auf Flaschen abfüllen!

Weine

  • Chardonnay

    Chardonnay

    Weinmacherin: Liz Marwood

    Verkostungsnotizen

    Er hat die Farben von Ferien in Queensland – ein helles Strohgelb mit einer lebhaft grünen Tönung; so wie dort, wo der Rasen auf die Strände in der Nähe von Noosa stößt. Wenn Sie Ihr Glas heben, riechen
    Sie die Obstteller voller Honigmelonen, Nektarinen und Zitrusblüten, die auf einer Unterlage aus rauchiger Eiche und vom Regen geküsstem Metall ruhen. Wenn er sich dann in Ihrem Mund entfaltet, ist es, als schlenderten Sie über Ihren Wochenmarkt und täten sich an sahniger Zitronencreme, Nektarinen und Ananas gütlich, nachdem Sie ein leicht angekohltes, aber perfektes BBQ-Lunch genossen haben.

    Essenskombi

    Entweder schön einfach und relaxed mit Meerestieren oder „get cracking“ mit gebratener Schweineschulter und Äpfeln oder mit einem im Ganzen gebratenen Schnapperfisch mit Butter und Zitronen-Thymian oder mit Panna cotta mit in Vanille pochierten Pfirsichen.

  • Shiraz / Petit Verdot

    Shiraz / Petit Verdot

    Weinmacherin: Liz Marwood

    Verkostungsnotizen

    Stellen Sie sich die Regenzeit in „The Territory“ vor, wenn die Wolken tintenschwarz sind – genau das ist die Farbe. Dann stürmt das Bukett des Weins wie ein sommerlicher Zyklon auf Sie ein und die großen, kräftigen Aromen von dunklen Waldbeeren, Kirschen, Gewürznelke und Veilchen landen in Ihrer Nase. Und dieselben Geschmacksnoten werden von den Zigarren-, Gewürz- und Ledertönen der Eichenfässer aufgewühlt. Er ist wild und unwiderstehlich – genau wie Australien.

    Essenskombi

    Stürzen Sie sich in etwas Abenteuerliches wie zum Beispiel in mit Sauerkirschen geschmorte Wildente oder gegrillte Wachtel mit Radicchio, roten Trauben und Walnusssalat oder Hühnerleberpastete mit Rosinen und altem Cheddar.

  • Chardonnay / Viognier

    Chardonnay / Viognier

    Weinmacherin: Liz Marwood

    Verkostungsnotizen

    Australien im Glas. Mit seinem mittleren Strohgelb mit lebhaft grüner Tönung lockt er Sie wie ein Roadtrip durch Zuckerrohrfelder oder Küstenwälder. Sie können schon fast den Sonnenschein in den Aromen weißer Pfirsiche, Aprikosen und Oragenblüten riechen. Und wenn Sie dann den ersten spritzigen, frischen Geschmack – von Steinobst und Honigmelone mit einem fruchtigen, ausgewogenen Zitronenabgang – auf der Zunge spüren, ist es wie ein überraschendes, quirliges Abenteuer, das nie zu Ende gehen sollte.

    Essenskombi

    Denken Sie sich etwas Frisches, Leichtes wie zum Beispiel gegrillte Garnelen oder pochierter Hähnchensalat oder Bohnen-Bruschetta mit Ziegenquark und pochierten Birnen.

  • Syrah

    Syrah

    Weinmacherin: Liz Marwood

    Verkostungsnotizen

    Falls Sie jemals den Uluru (Ayers Rock) bei Sonnenuntergang gesehen haben, dann kennen Sie diese Farbe – Purpur mit einem Hauch von Rot. Wenn Sie Ihr Glas heben, riecht es wie in einem Landstädtchen, durch das die Düfte von Pflaumen, Pfeffer und Gewürzen wehen. Wenn Sie dann den ersten großen Mundvoll schmecken – kleine Schlückchen sind fast unmöglich –, gleiten Ihnen die samtigen Tannine und tiefen, reifen Geschmacksnoten von dunklen Beeren, Stollen und Vanille nur so über die Zunge und begrüßen Sie mit der Begeisterung einer Spendensammlerin im Outback.

    Essenskombi

    Machen Sie es so einfach wie ein BBQ oder wählen Sie etwas mit kräftigem Geschmack wie zum Beispiel eine Auberginen-Parmigiana oder ein gegrilltes T-Bone-Steak mit Café de Paris-Butter oder gehen Sie gleich zum Nachtisch mit einem fruchtigen Panforte über.

  • Pinot Noir

    Pinot Noir

    Weinmacherin:

    Verkostungsnotizen

    Kennen Sie die Blüten des australischen Zylinderputzers? So ähnlich ist die Farbe – mittelrot mit einem Hauch Purpur. Jetzt riechen Sie mal und stellen Sie sich den Berg saftiger Beeren auf einer sahnigen, sommerlichen Pavlova vor.  Steigt Ihnen da nicht der Geruch von Kirschen, Erdbeeren und Himbeeren in die Nase, wie er durch die Landluft weht?

    Schmecken können Sie die Beeren auch. Wenn die weichen, samtigen Tannine in Ihrem Mund nachklingen, fällt Ihnen wieder Großtante Sheilas Gemüsegarten ein mit seinen Veilchen, dem Rhabarber und dem Vanilleeis, das sie Ihnen gab, um die 40 Grad Hitze zu verkraften!

    Essenskombi

    Passt großartig zum Weihnachtsschinken oder einer stilvollen Enten- und Moosbeerenterrine. Zum Wohl!

  • Pinot Grigio

    Pinot Grigio

    Weinmacherin:

    Verkostungsnotizen

    Wenn Australiens Sommer eine Farbe hätte, dann wär’s diese: helles Stroh mit lebhaft grüner Tönung. Und wenn der australische Sommer ein Wein wäre, dann wäre es definitiv dieser. Die Aromen von Birne, weißer Nektarine und Grapefruit hüpfen nur so aus dem Glas, genau wie ein Haufen spindeldürrer Teenager auf einem heißen Sandstrand! Und der Anklang von süßer Heckenkirsche wird Sie noch lange an den ersten Kuss Ihrer Ferienromanze erinnern.

    Gönnen Sie sich einen Schluck oder drei und lassen Sie sich von den spritzigen, reinen und pikanten Zitronentönen erfrischen. Genau das, was man an einem irre heißen Tag braucht.

    Essenskombi

    Trinken Sie diesen Wein mit Ihrem „fang-frischen“ Fisch (eine Meerbrasse z.B. wäre was Feines), schön gegrillt auf dem Barbecue. Auch mit pochiertem Hähnchen mit einem Salat aus Mango und wildem Reis läge man immer richtig.

die inoffizielle „barrapädie“

Slang

Arvo
Tageszeit. Beginnt um 12 Uhr mittags und geht gegen 17:35 Uhr zu Ende. Gute Zeit, um einen leichten Wein mit Freunden zu genießen.
Aussie
Alles, das irgendwie mit Australien zu tun hat. Jemand, der schon lange genug in Australien wohnt, um es „Heimat” zu nennen.
BBQ
Grillen. Eine Kochplatte, entweder gasbetrieben oder über offenem Feuer, zum Garen von Fleisch oder Garnelen. Bezieht sich auch auf das Braten auf einem Grill und gleichzeitig auf ein fröhliches Beisammensein mit Freunden.
Beaut
Toll. Großartig. Nicht schlecht, Herr Specht.
Big Day Out
Australiens ultimatives Musikfestival, aber auch ein Tag, an dem man viel gemacht hat. Kommt meistens zur Sprache, wenn man sich abends schön relaxed mit dem ersten Glas Wein hinsetzt und sagt: „That was a big day out.”
Bloody good
Wie „beaut”, aber noch stärker. Fantastisch. Das Höchste.
Blotto
So betrunken, dass man sich an nichts mehr erinnern kann.
Cooking up a storm
Wenn man wirklich kochen kann, mitunter in großer Menge und in bester Qualität; oder die Zubereitung eines Festessens.
Cracker
Siehe beaut, bloody good. Ein Knaller eben.
Crack Open
Öffnen.
Ditch
Etwas aufhören oder abservieren.
Drop in
Wenn man uneingeladen, aber nicht unbedingt unwillkommen, auf einmal vorbeikommt.
Esky
Tragbare Kühlbox.
Get Cracking
Wenn man etwas beginnt oder anfängt. Meist geschieht das in Eile.
Good Drop
Ein Wein guter Qualität.
Hairy Nosed Wombat
(Gattung: Lasiorhinus) Großer, haariger und plumper Beutelsäuger, der in Erdhöhlen haust. Hat im Gegensatz zum Nacktnasenwombat Haare auf dem Riechkolben.
Ken Done
Australischer Künstler, der am besten für seine einfachen, bunten Malereien bekannt ist, die meistens australische Wahrzeichen zum Motiv haben. Seine Entwürfe fanden sich auf Küchenschürzen, Topfhandschuhen, Wohlfühlhosen, Bierdeckeln und Geschirrtüchern.
Kombi
Abkürzung für einen „Kombinationskraftwagen“, was sich schon schwer aussprechen lässt, bevor man ein Glas Wein getrunken hat, und danach zum richtigen Zungenbrecher wird. Außerdem auch Slang für das Wort „Kombination“. Essenkombi bezieht sich also auf Essen und Wein, die gut zueinander passen.
Mate
Australischer Ehrentitel. Ein Freund oder Kumpel.
Noosa
Ein Bezirk im Südosten von Queensland, der für seine Sandstrände, den blauen Himmel und die super Brandung berühmt ist. Wird manchmal auch als „God’s Own Country“ beschrieben.
Outback
Ein viel besungener Ort, um den sich Geschichten und Legenden ranken. Er liegt irgendwo weit weg vom Rand der Großstädte.
Queensland
Ein großer Bundesstaat im Nordosten Australiens, der für seine tollen Strände, den Sonnenschein und das Great Barrier Reef bekannt ist.
Roadie
Jemand, der gerade an einem Roadtrip teilnimmt.
Roadtrip
Wenn eine Gruppe Mates ins Auto oder einen Kleintransporter steigt und sich auf Abenteuersuche begibt.
Spur-of-the-moment
Kurzentschlossen. Spontan. Und ja, richtig, der Ausdruck stammt von den Dingern, die man hinten an den Cowboystiefeln trägt.
Strewth
Ausruf des Erstaunens und der Verblüffung.
The Territory
Australiens hoher Norden, bekannt für seine roten Böden und Wüstenflächen. Der Ayers Rock liegt in seinen Grenzen.

Melden Sie Sich



*Pflichtfelder. Mit der Anmeldung Ihrer Daten erkennen Sie unsere Geschäftsbedingungen an.